Herzlich willkommen auf der rexite.de Homepage!

Copyrighthinweis: alle hier gezeigten Fotos sind rexite.de-Fotografien und das Copyright dieser Werke liegt bei Elmar Krings. Eine komerzielle VervielfŠltigung auf Webseiten oder anderen Medien ist nur auf ausdrŸckliche Zustimmung erlaubt. ...Kontaktformular...Impressum...

Interessante Webseiten

www.bike24.net
www.buecher.de
www.neckermann.de
www.cyberport.de


Fabian Cancellara im gelben Trikot bei der Tour de France 2012


Lars Boom gewinnt die dritte Etappe der Ster ZLM Toer vor Mark Cavendish.


Am Ziel seiner TrŠume: der neue deutsche Meister des Jahres 2011: Robert Wagner.


Tyler Farrar sprintet zum Etappensieg beim Giro d«Italia 2010.


Bradley Wiggins ist der erste TrŠger des Maglia Rosa beim Giro 2010.


Podium Ronde van Vlaanderen, Tom Boonen, Fabian Cancellara, Philippe Gilbert.



Cadel Evans beim Prolog der Vuelta a Espana 2009 in Assen.



Alberto Contador in Gelb bei der Rabo Profronde 2009 in Heerlen.



Andre Greipel gewinnt die 2. Etappe der Ster Elektrotoer in Sittard/Geleen.




Heinrich Hausler und Tom Boonen beim shake hands vor dem Start der Flandernrundfahrt.




Die erste Startreihe bei der 2009er Austragung der Ronde van Vlaanderen.




Der niederlŠndische Meister Lars Boom bei der Profronde Heerlen.




Tom Boonen auf der vierten Etappe der Ster Elektrotoer 2008




Podium der UCI Rad-Weltmeisterschaft 2007 in Stuttgart. V.l.n.r.: Alexandr Kolobnev, Paolo Bettini, Stefan Schumacher




Vogelperspektive Ÿber den Start- und Zielbereich bei der Eneco Tour in Hasselt.




Erik Zabel gibt beim ersten Nach-Tour-Kriterium in Ratingen Gas.




Das Podium bei Rund um Kšln 2007. V.l.n.r.: Graeme Brown, Juan-Jose Haedo, Alessandro Petacchi.



Erik Zabel und Bruno Risi bei den Sixdays 2006 in Dortmund.

Drogeriewaren bei SCHLECKER HOME SHOPPING





Erik Zabel und Marco Villa auf der letzten Runde der Sixdaynight 2006 im Sportforum Kaarst/BŸttgen.




Erik Zabel bei der Tour de Nuess 2006.




Frank Schleck gewinnt das Amstel Gold Race 2006 am Cauberg.

myby.de



Robbie McEwen, der Gewinner des GrŸnen Trikos der Tour der France, bei der Profronde Heerlen.

Pixaco - Ihre Digitalbilder ab 8 Cent



Jan van Eijden (GER) sprintet gegen Barry Forde (BDS) beim Dortmunder Weihnachtspreis.



Andreas Beikirch und Robert Bartko bei den Dortmunder Sixdays 2005





Markus Burghardt beim ersten deutschen Nach-Tour Kriterium in Ratingen.


Bike o`bello - Fachversand fÙr Radsportbekleidung




Henning Krautmacher von den Hšhnern in Aktion

Tchibo.de - Jede Woche eine neue Welt!




Lance Armstrong bei der Abschiedsrunde auf der Avenue des Champs-ƒlysŽes in Paris - Tour de France 2005



Mickael Rasmussen - Gewinner des Begtrikots der Tour de France 2005




Criterium International 2005 - das Podium




Siegerehrung "Team Germany" beim Weihnachtspreis in der Westfalenhalle Dortmund

Shop-Apotheke.com: Grosse Deutsche Versandapotheke



Andy Beikirch gewinnt den Weltpokal der Steher und verteilt anschlie§end Geschenke :-)



Umbau des BrŸsseler Atomiums - geplante Fertigstellung: FrŸhjahr 2006



Hey Ho Captain Jack



SŠngerin der Hot Banditoz bei der Mallorca-Nacht Viersen 2004




Paolo Bettini - Weltmeister & Olympiasieger


DocMorris - Europas grš¤te Versandapotheke




"Hands up!" Hot Banditoz :-)

MacTrade - Apple Store




Das Feld der Sixdaynight 2004 in BŸttgen macht sich bereit fŸr den Start.



Start des Rennens LŸttich - Bastogne - LŸttich 2005



Eneritz Iturriaga nach ihrem Sieg bei der 5. Etappe der Hollandrundfahrt der Frauen.

www.t-online-shop.de



Jens "der wird nie mŸde" Voigt.




Ein Blick auf Rotterdam bei Nacht.




Marcel Strauss - beim Zeitfahren der Ster Elektrotoer 2005

Webseiten-Empfehlungen
.:: - Radsport - ::.


Links

Mobbing-Vorbeugung
Praktische Mobbing-PrŠvention - das Buch
MK-Sicherheitsdienste
Business-Keeper
Strato Medien AG
www.schlecker.com
Eventim Ticketservice



ab 28.6.2012

Tour de France 2012

Die Tour de France gastiert zum Start und für die ersten Etappen in Belgien.


::. zu den Fotos der Teampräsentation

::. zu den Fotos des Prologs

::. zu den Fotos der 1. Etappe

::. zu den Fotos der 2. Etappe (Start)

29. & 30.6.2012

Heinsberger Sommerfestival 2012

Auch in diesem Jahr gelang es der Stadt Heinsberg wieder einige hochkarätige Künstler für das Sommerfestival zu gewinnen. So füllte sich am Wochenende zu den Klängen von BAP, Antonia, Mickie Krause und Andreas Gabalier der Marktplatz mit seiner großen Bühne.


::. zu den Fotos



Sonntag, 24.6.2012

Niederländische Meisterschaften 2012

Ohne Teamunterstützung wurde Nikki Terpstra bei nasskalten Rennbedingungen neuer niederländischer Straßenmeister der


::. zu den Fotos






14. - 17.6.2012

Ster ZLM Toer 2012

Mit Mark Cavendish gab es in diesem Jahr einen ungewöhnlichen Sieger bei der 2012er Ster ZLM Toer. Kein Geringerer als der Weltmeister gewann die Rundfahrt, jedoch ohne eine Etappe für sich entscheiden zu können. Das taten André Greipel, Marcel Kittel und Lars Boom.


::. zu den Fotos der 1. Etappe

::. zu den Fotos der 2. Etappe

::. zu den Fotos der 3. Etappe

::. zu den Fotos der 4. Etappe

Sonntag, 15.4.2012

Amstel Gold Race 2012

Nach gut 6,5 Stunden Schinderei verwies Enrico Gasparotto die Konkurrenz am Cauberg auf die Plätze. Zeitgleich fuhren Jelle van Vanendert und Peter Sagan auf die Plätze zwei und drei.


::. zu den Fotos



Sonntag, 12.2.2012

Int. Cyclocross Heerlen 2012

Kevin Pauwels macht beim int. Cyclocross in Heerlen alles klar und fährt einen ungehinderten Sieg ein.


::. zu den Fotos




Sonntag, 22.8.2011

Radsporttag Stolberg

Stefan Ganser sprintet beim Heimrennen, dem 2011er Stolberger Radsporttag nach ganz oben auf das Podest.


::. zu den Fotos





Montags, 8.8.2011 - 14.8.2011

ENECO-Tour 2012

Der Gesamtsieger der ENECO-Tour 2012 heißt Edvald Boasson Hagen. Vor Philippe Gilbert und David Millar konnte er mit 22 bzw. 28 Sekunden Vorsprung die Rundfahrt für sich entscheiden.

Fotos gibt es vom Zeitfahren in Roermond und der Abschlußetappe in Sittard-Geleen.

::. zu den Fotos des Zeitfahrens (12.8.2011)

::. zu den Fotos der letzten Etappe (14.8.2011)


Samstag, 30.7.2012

Sparkassen Giro Bochum - Kriterium

Tour Sieger Evans in Bochum - so lautete die Schlagzeile des Tages .

Vor 45000 Zuschauern nahm der Tour de France Sieger des Jahres 2011 am Kriterium teil und begeisterte die Zuschauer.

::. zu den Fotos




15.7.2011 - 17.7.2011

Heinsberger Sommer-Festival 2011

Milow, Roger Hodgson & Band, Christina StŸrmer und Revolverhelden sorgten dafŸr, dass man auf dem Heinberger Marktplatz auch 2011 wieder musikalische Hšhepunkte erleben durfte.


::. zu den Fotos



Sonntag, 26.6.2011

Deutsche Stra§enmeisterschaften Neuwied

In Neuwied sprintete Robert Wagner vom Team Leopard Trek eindrucksvoll zum Sieg. Den †berraschungstriumph erzielte er vor Gerald Ciolet und
John Degenkolb


::. zu den Fotos



15.6.2011 - 19.6.2011

Ster ZLM Toer 2011

Philippe Gilbert von Omega Pharma-Lotto hie§ der Gesamtsieger der 2011er Austragung der Ster ZLM Toer. Er gewann die Rundfahrt mit 3 Sekunden Vorsprung vor Nikki Terpstra und Ramunas Navardauskas.


::. zu den Fotos der 2. Etappe

::. zu den Fotos der 3. Etappe

::. zu den Fotos der 4. Etappe

::. zu den Fotos der 5. Etappe


Sonntag, 5.6.2011

Radrennen des VSC Euregio †bach-Palenberg

Bescheidenes Wetter machte das Rennen in †bach-Palenberg besonders schwer. Doch am Ende setzte sich Routinier Stefan Ganser vom Team Eddy-Merckx-Indeland souverŠn ab und gewann das Rennen.


::. zu den Fotos



Sonntag, 17.4.2011

Amstel Gold Race 2011

Beinahe vorhersehbar gewann der Belgier Philippe Gilbert das 2011er Amstel Gold Race auf dem Cauberg vor Joaquin Rodrigez und Simon Gerrans.


::. zu den Fotos



Samstag, 2.4.2011

Hel van het Mergelland 2011

Nach 195 Kilometern war es Pim Ligthart vom Team Vacansoleil-DCM, der den Sprint in Eisden fŸr sich entscheiden konnte.

::. zu den Fotos




Samstag, 19.2.2011

Cauberg Cross 2011

Ein grandioser Kurs mit anspruchsvollen Passagen war die Basis fŸr ein spannendes Crossrennen am Cauberg. Bei den Damen setzte sich Weltmeisterin Marianne Voss vor Sanne van Passsen und der deutschen Meisterin Hanka Kupfernagel durch. Bei den MŠnnern siegte Bart Wellens vor Philipp Walsleben und Niels Albert.


::. zu den Fotos


Sonntag, 13.2.2011

Int. Cyclocross Heerlen 2011

Gro§e Namen standen beim int. Cyclocross Rennen in Heerlen am Start. Weltmeister und nationale Meister gaben sich ein Stelldichein.
Das Frauenrennen dominierte die Meisterin aus GB, Helen Wyman vor Sanne van Passen und Sanne Cant. Das Herrenrennen Elite entschied Kevin Pauwels vor Philip Walsleben und Weltmeister Zdenek Stybar.


::. zu den Fotos

Sonntag, 6.2.2011

Red Bull Crashed Ice Nederland

Finnischer Sieg beim zweiten Rennen der Red Bull Crashed Ice Weltmeisterschaften im niederlŠndischen Valkenburg. Arttu Pihlainen siegte vor 25.000 begeisterten Zuschauern im Finale und setzte sich gegen die BrŸder Scott und Kyle Croxall, sowie Lukas Fuala durch.



::. zu den Fotos

Samstag, 30.1.2011

Cyclocross Weltmeisterschaften St. Wendel 2011

Wie im Vorjahr hei§t der neue und alte Weltmeister Zdenek Stybar. Das Podium wurde durch die belgische Armada um Sven Nys und Kevin Pauwels abgerundet.

Im Frauenrennen fuhr Marianne Vos ungefŠhrdet zum Sieg
und konnte vor Katherine Compton und Katerina Nash das Regenbogentrikot Ÿberstreifen.



::. zu den Fotos vom Herren-Rennen

::. zu den Fotos vom Damen-Rennen

Samstag, 31.7.2010

Profcriterium Slozen/Wolvertem-Meise 2010

Alessandro Petacchi, Ivan Basso, Jurgen Van den Broeck, Sven Nys und Tyler Farrar gehšrten zu den gro§en Stars beim Kriterium in Wolvertem-Meise. Wenig Ÿberraschend verwies Alessandro Petacchi mit einem Antritt seine Konkurrenten auf die weiteren PlŠtze und fuhr zum ungefŠhrdeten Sieg.



::. zu den Fotos


Freitag, 30.7.2010

PUR in Heinsberg 2010

Bei herrlichem Sommerwetter, prŠsentierte sich diesmal die
Gruppe PUR in Heinsberg. Auf dem ausverkauften Marktplatz
feierten die Heinsberger mit guter Stimmung zu guter Musik.



::. zu den Fotos



Donnerstag, 29.7.2010

Nach-Tour Kriterium Herentals 2010

Wie in jedem Jahr, war auch dieses Jahr das das Nach-Tour
Kriterium in Herentals gut besucht. Den Sieg sicherte sich
Jurgen Van Den Broeck vor Fabian Cancellara und
Ivan Basso.



::. zu den Fotos


Mittwoch, 28.7.2010

Tour de Nuess 2010

15.000 Zuschauer jubelten den Radprofis bei der diesjŠhrigen Austragung der Tour de Nuess zu. Tony Martin schafft es dabei vor Christian Knees und Danilo Hondo als Erster Ÿber die Ziellinie zu fahren.




::. zu den Fotos



ab Sonntag, 3.7.2010

Tour de France 2010

Die Tour de France zu Gast in den Niederlanden und Belgien. Ein Radsportspektakel der Extraklasse erwartete jeden Zuschauer an der Strecke und an den Fernsehern.



::. zu den Fotos



Sonntag, 27.6.2010

NiederlŠndische Stra§enmeisterschaften 2010

Niki Terpstra setzte sich in einem spannenden Finale gegen die Rabobank-†bermacht durch und wurde NiederlŠndischer Stra§enmeister 2010.




::. zu den Fotos


Samstag, 8.5.2010

Giro d«Italia 2010

Mit drei Etappen gastierte der Giro d«Italia 2010 in diesem Jahr in den Niederlanden. Vor beeindruckender Kulisse startete der Prolog in Amsterdam, von wo aus auch die 2. und 3. Etappe gestartet wurde.

::. zu den Fotos vom 8.5.

::. zu den Fotos vom 9.5.

Sonntag, 25.4.2010

LŸttich-Bastogne-LŸttich 2010

Alexander Winokurow hat den Šltesten Radklassiker der Welt, Eintagesrennen LŸttich-Bastogne-LŸttich gewonnen. Auf den letzten Metern lie§ er seinen Verfolger Alexander Kolobnev und Alejandro Valverde hinter sich.


::. zu den Fotos



Sonntag, 18.4.2010

Amstel Gold Race 2010

Als Erlšsung sah man beim Team Omega Phara-Lotto den Sieg Philippe Gilberts beim diesjŠhrigen Amstel Gold Race an. Nachdem die Mannschaft noch ohne Sieg war, erfolgte am Cauberg der erhoffte Befreiungsschlag, so dass nach 16 Jahren erstmals wieder ein Belgier das niederlŠndische Traditionsrennen gewinnen konnte..

::. zu den Fotos


Sonntag, 7.2.2010

Superprestige Zonhoven 2010

Sven Nys war beim Superprestige in Zonhoven nicht zu
schlagen. Bei idealem Crosswetter fuhr er vor dem
frischgebackenen Weltmeister Zdenek Stybar und Kevin
Pauwels Ÿber die Ziellinie.

::. zu den Fotos




Sonntag, 10.1.2010

NiederlŠndische Crossmeisterschaften Heerlen

Im niederlŠnischen Heerlen war es Lars Boom, der wieder einen Meistertitel zu seiner Sammlung hinzufŸgte.
Er Ÿberquerte ungefŠhrdet vor Thijs Al und Richard Groenendaal die Ziellinie.

::. zu den Fotos





Sonntag, 6.9.2009

Holland Ladies Tour 2009

Marianne Vos (NED) siegte vor Kirsten Wild (NED)
und Ina Teutenberg (GER)

::. zu den Fotos





August/September 2009

Vuelta a Espana 2009

Die Vuelta a Espana machte 2009 Station in Belgien und den Niederlanden. †ber Assen, Emmen, Zutphen, Venlo und LŸttich ging es schlie§lich auf spanischen Boden nach Tarragone.


::. zu den Fotos vom 29.8.2009

::. zu den Fotos vom 1.9.2009

Freitag, 31.7.2009

Rabo Profronde Heerlen 2009

Toursieger und Weltmeister in Heerlen. Mit diesen beiden Zugpferden startete die 2009er Auflage der Profronde Heerlen vor 70.000 Zuschauern. Und Sieger konnte nur einer werden...Peng.

::. zu den Fotos





Donnerstag, 30.7.2009

Criterium Herentals 2009

Jurgen Van den Broeck schlŠgt den Sprintern ein Schnippchen.
So lautete die Schlagzeile nach dem Rennen in Herentals.
Tom Boonen und Alessandro Petacchi teilten sich somit die PlŠtze 2 und 3.

::. zu den Fotos




Mittwoch, 29.7.2009

Tour de Nuess - 2009

Zum 8. Mal jŠhrte sich in diesem Jahr die Tour de Nuess. Ein gut besetztes Fahrerfeld mit Gerald Ciolek, Heinrich Hausler, Toni Martin, Andre Greipel, Christian Knees und vielen anderen sorgte fŸr die ansprechenden Zuschauermassen. Besonder jubeln konnte am Ende Heinrich Hausler vor Toni Martin.

::. zu den Fotos



17.6. - 21.6.2009

Ster Elektrotoer - 2009

Nach 5 Tagen endete die Ster Elektrotoer wieder dort, wo sie 5 Tage zuvor begonnen hatte, in der niederlŠndischen Provinz Nordbrabant. Es war Philippe Gilbert, der sich mit einem Sieg auf der vorletzten Etappe und 2 Sekunden Vorsprung vor Nikki Terpstra, den Gesamtsieg der Rundfahrt sicherte.

::. zu den Fotos vom Prolog

::. zu den Fotos vom 18.6.09

::. zu den Fotos vom 19.6.09

::. zu den Fotos vom 20.6.09

::. zu den Fotos vom 21.6.09

Sonntag, 19.4.2009

Amstel Gold Race - 2009

†berschattet von Sturz dex Luemburgers Frank Schleck hat Sergej Iwanow das 44. Amstel Gold Race auf den Cauberg hinauf fŸr sich entschieden.

::. zu den Fotos





Sonntag, 5.4.2009

Ronde van Vlaanderen - 2009

Im idyllischen BrŸgge startete die 2009er Austragung der Flandernrundfahrt. Fotos gibt es vom Start und von der PrŠsentation der Fahrer auf dem gro§en Marktplatz.

::. zu den Fotos





Sonntag, 1.2.2009

Cyclo-Cross Weltmeisterschaft Hoogerheide - 2009

Niels Albert hei§t der neue Cyclo-Cross Weltmeister. Der Nachfolger von Lars Boom fuhr im niederlŠndischen Hoogerheide auf den ersten Platz und verwies Zdenek Stybar, sowie Sven Nys auf die weiteren PlŠtze.

::. zu den Fotos




Sonntag, 2.11.2008

Sixdays Dortmund - 2008

Bei seiner Abschiedvorstellung vor heimischem Publikum fuhr Erik Zabel mit seinem Patner Leif Lampater auf den ersten Platz. Im Gegensatz zur 1 Punkt Niederlage aus dem letzten Jahr konnten Sie 2008 den hei§ umkŠmpften Sieg einfahren.

::. zu den Fotos




Freitag, 10.10.2008

Sixdaynight BŸttgen - 2008

Das Duo Leif Lampater und Danilo Hondo gewann buchstŠblich auf dem letzten Meter die 2008er Austragung der Sixdaynight in BŸttgen. Einige Paralympics Teilnehmer (darunter bspw. Michael Tauber und Jan Eric Schwarzer) setzten derweil auf der Bahn akzente und zeigten eindrucksvoll, dass man auch mit Handicap Spitzenleistungen auf der Bahn bringen kann.


::. zu den Fotos

Donnerstag, 5.10.2008

GP Zonhoven - Cyclocross - 2008

Der belgische Meister Tom Meeusen vom Fidea-Team gewann am Sonntag das U23-Cross-Rennen in Zonhoven. Das Profirennen sicherte sich der Palmans Cras Profi Niels Albert.


::. zu den Fotos




Donnerstag, 4.9.2008 & Freitag, 5.9.2008

Deutschland Tour 2008

Die Deutschland Tour 2008 machte Station in Neuss. Start-Zielsieger Linus Gerdemann prŠsntierte sich an beiden Tagen in glŠnzender Verfassunng und gewann die Rundfahrt beim abschlie§enden Zeitfahren in Bremen.


::. zu den Fotos vom 4.9.2008

::. zu den Fotos vom 5.9.2008


Mittwoch, 20.8.2008 & Donnerstag, 21.8.2008

ENECO Tour of Benelux 2008

JosŽ Iv‡n Gutierrez gewann am Mittwoch als letzter Starter in Sittard den Prolog der ENECO Tour 2008. Am Donnerstag sprintete Tom Boonen in Roermond zum Sieg.


::. zu den Fotos vom 20.8.2008

::. zu den Fotos vom 21.8.2008



Freitag, 1.8.2008

Kriterium Heerlen 2008 / Profronde Heerlen

Cavendish vor Steegmans und Tankink. So lautete das Endergebnis der 2008er Profronde Heerlen. Den mit 5000 EUR datierten Leidersprijs sicherte sich FrŠnk Schleck.



::. zu den Fotos




Donnerstag, 31.7.2008

Kriterium Herentals 2008

Vor beeindruckender Zuschauerkulisse sprintete der 4-fache Tour-Etappensieger Mark Cavendish im belgischen Herenthals zum Sieg. Auf die PlŠtze zwei und drei verwies er Tom Boonen und Philippe Gilbert.



::. zu den Fotos



Mittwoch, 30.7.2008

Kriterium Neuss 2008

Gegen Gerald Ciolek mussten sich Robert Fšrster und Erik Zabel mit den PlŠtzen zwei und drei zufrieden geben. FŸr Jens Voigt reichte es trotz Attacke auf den letzten Runden nicht mehr fŸr einen Sprung auf das Siegerpodium.



::. zu den Fotos



Montag, 28.7.2008

Kriterium Ratingen 2008

Mit Tour-Etappensieger Marcus Burkhardt, Christian Knees, Jens Voigt, Gerald Ciolek und Bjšrn Schršder starte in Ratingen das erste deutsche Nach-Tour Kriterium.



::. zu den Fotos



17.6.2008 - 21.6.2008

Ster Elektrotoer

Nachdem Tony Martin (High Road) den Prolog in Schijndel fŸr sich entscheiden konnte, sprintete Matti Breschel (CSC) auf der zweiten Etappe der Ster Elektrotoer am Cauberg, vor Paul Martens (Rabobank), zum Sieg.



::. zu den Fotos vom 17.6.08

::. zu den Fotos vom 18.6.08


Samstag, 7.6.2008

EM-Eršffnung in Heinsberg mit den Hšhnern

Zur EM-Eršffnungsparty auf dem Markt in Heinsberg spielten die Hšhner und Montevideo (mit Ex Hšhner Gitarrist Ralf Rudnik) auf.



::. zu den Fotos




Sonntag, 30.4.2008

Spurt in den Mai im Sportforum Kaarst BŸttgen

Beikirch und Teutenberg vor Grassmann/MŸller und Lampater/Aeschbach. So das Ergebnis des Zweier-Mannschaft-Rennens nach Sechs-Tage-Art auf der BŸttgener Radrennbahn.



::. zu den Fotos



Sonntag, 20.4.2008

43. Amstel Gold Race

Gleich bei seinem ersten Start gewann der Italiener Damiano Cunego (Lampre) das Amstel Gold Race am Cauberg. Nach 257 km setzte er sich gegen FrŠnk Schlek (CSC) und Alejandro Valverde (Caisse d`Epargne) durch.



::. zu den Fotos 1/2

::. zu den Fotos 2/2


Samstag, 26.1.2008

Gro§e Kappensitzung des KV Langbršker Dicke Flaa

Im BŸrgertreff feierte der Karnevalsverein "Langbršker Dicke Flaa" die gro§e Kappensitzung des Jahres 2008. An der Spitze der Jecken standen Sigrid I. und Friedhelm II. In der sehr gut besuchten Halle kochte die Stimmung bis nach Mitternacht.



::. zu den Fotos


Mittwoch, 26.12.2007

71. Dortmunder Weihnachtspreis

Bei seinem Heimspiel in Dortmund hat Erik Zabel mit dem deutschen Team (Leif Lampater, Gudio Fulst, Robert Bartko, Erik Mohs) einen knappen Sieg vor der europŠischen Auswahl errungen. Das europŠische Team und Bruno Risi, Franco Marvulli, Alois Kankovsky, Robert Slippens und Illko Keisse landete mit drei Punkten RŸckstand auf dem zweiten Platz.
Der Weltpokal der Steuer ging an Peter Jšrg, vor Reinier Honig und Andreas Beikirch.

::. zu den Fotos

Freitag, 12.10.2007

Sixdaynight in Kaarst/BŸttgen

Auf der BŸttgener Radbahn fuhr der Alpenexpress Bruno Risi /Franco Marvulli den Sieg ein und verwies das niederlŠndische Duo Slippens/Stam sowie die deutsch/italienische Paarung Beikirch/Villa auf die weiteren PlŠtze.



::. zu den Fotos



Sonntag, 30.9.2007

UCI Rad-Weltmeisterschaften Stuttgart

Der alte Weltmeister ist auch der neue Weltmeister: der Italiener Paolo Bettini gewinnt in Stuttgart vor dem Russen Alexandr Kolobnev und dem Deutschen Stefan Schumacher auch im Jahr 2007 die Weltmeisterschaft und darf somit das begehrte Regenbogentrikot ein weiteres Jahr auf den Schultern tragen..



::. zu den Fotos


Mittwoch, 22.8.2007; Dienstag, 28.8.2007; Mittwoch, 29.8.2007

Eneco Tour

JosŽ Ivan Gutierrez hei§t der Gesamtsieger der 2007er Austragung der Eneco Tour. Im abschlie§enden Einzelzeitfahren reichte ein zweiter Platz, um von NiederlŠnder Thomas Dekker die FŸhrung in der Gesamtwertung zu erobern.

::. zu den Fotos vom 22.8.07

::. zu den Fotos vom 28.8.07

::. zu den Fotos vom 29.8.07

Mittwoch, 25.8.2007

Mavericks vs. Bulldozer

Im Warsteiner Hockeypark unterliegen die DŸsseldorf Bulldozer den Mšnchengladbach Mavericks mit 38:18.



::. zu den Fotos




Sonntag, 12.8.2007

Gro§er Preis des bergischen Lšwen der Steher

Den Lauf Ÿber 100 Runden bzw. 40 km gewann der Berliner Timo Scholz (mit Schrittmacher Peter BŠuerlein) vor Reto Frey (mit Schrittmacher Klaus Merg) und Florian Fernow (mit Schrittmacher Matthias Acker). Lokalmatador Christian Passenheim erreichte mit Schrittmacher Andreas Tschšpe das Ziel auf Platz 4.



::. zu den Fotos

Freitag, 3.8.2007

Profronde Heerlen

Trotz der kurzfristigen Absage von Superstar Tom Boonen war die Profronde Heerlen wieder einmal bestens besucht. Der niederlŠndische Shootingstar Thomas Dekker konnte so vor Steven de Jongh und Bram de Groot einen Sieg einfahren.



::. zu den Fotos


Mittwoch, 1.8.2007

Kriterium Neuss/Tour de NŸss

Der Deutsche Meister Fabian Wegmann gewann das Neusser Nach-Tour-Kriterium vor 25.000 zuschauern. Auf den zweiten Platz fuhr Bert Grabsch vor Erik Zabel. Jens Voigt und Markus Fothen kamen auf den PlŠtzen vier, bzw. fŸnf ins Ziel.



::. zu den Fotos


Dienstag, 31.7.2007

Kriterium Mšnchengladbach/Rheydt

Jens Voigt, der Kšnig der Ausrei§er konnte dieses Jahr in Mšnchengladbach/Rheydt jubeln. Vor 20.000 Zuschauern an der Strecke kam er vor Erik Zabel und Robert Fšrster ins Ziel.



::. zu den Fotos



Montag, 30.7.2007

Kriterium Ratingen

Vor 18.000 begeisterten Zuschauern konnte Gerald Ciolek in Ratingen triumphieren. Im Sprint hatte der U23-Weltmeister des Jahres 2007 gegen Christian Knees und Frank Schleck ein leichtes Spiel.



::. zu den Fotos



Freitag, 30.6.2007

Pur

Trotz stršmendem Regen jugelten knapp 5000 begeisterte Fans der Gruppe Pur auf dem Heinsberger Marktplatz zu.



::. zu den Fotos


Freitag, 15.6.2007

Black Fššss

In Bestform prŠsentierten sich die Black Fššss auf dem Burgberg der Stadt Heinsberg und heizten dem Publikum krŠftig ein.



::. zu den Fotos


Sonntag, 22.4.2007

42. Amstel Gold Race

Doppelter Erfolg fŸr das Team Georolsteiner. Mit Stefan Schumacher und Davide Rebellin standen gleich zwei Profis des Team Gerolsteiner oben auf dem Treppchen. Platz drei ging an Danilo Di Luca. Vorjahressieger FrŠnk Schleck bŸ§te nach einem Sturz alle Siegeschancen ein und beendete das Rennen auf dem 10. Platz.


::. zu den Fotos 1/2

::. zu den Fotos 2/2

Montag, 9.4.2007

Rund um Kšln

Au§enseitersieg. So dachten wohl alle, die den Namen des siegreichen argentinischen Radprofis Haedo hšrten. Er sprintete vor Graeme Brown und Alessandro Petacchi nach ganz vorne. Gerald Ciolek konnte nicht mehr in den Sprint eingreifen, nach dem er auf dem letzten Kilometer zu Fall kam und alle Chancen einbŸ§te.



::. zu den Fotos

Dienstag, 26.12.2006

Dortmunder Weihnachtspreis - Weltpokal der Steher

Die deutsche Auswahl um Erik Zabel, Robert Bartko, Sebastian Frey und Guido Fulst feierte vor knapp 7000 Zuschauern den Erfolg gegen die Europa-Auswahl um Bruni Risi, Iljo Keisse, Petr Lazar und Danny Stam.
Den Weltpokal der Steher gewann der Schweizer Peter Jšrg, er beendete damit die Siegesserie von Andreas Beikirch. Beikirch wurde vor Carsten Podlesch Zweiter.



::. zu den Fotos

Sonntag, 29.10.2006

Sechstagerennen Dortmund

Erik Zabel und Bruno Risi. So lautete auch in Dortmund die Traumpaarung auf der Bahn. Mit einem Vorsprung von 2 Runden beendeten die beiden ihren Auftritt auf der Bahn in Dortmund. Es folgt ein weiteres Gastspiel auf der Bahn in MŸnchen...



::. zu den Fotos



Freitag, 13.10.2006

Sixdaynight Kaarst/BŸttgen

Erik Zabel und Bruno Risi. So lautete die Traumpaarung auf der Bahn in BŸttgen, die den Abend mit 5 Punkten Vorsprung vor Marco Villa und Franco Marvulli gewannen. Auf Platz drei folgte die Paarung Andreas Beikirch und Thomas Fothen.



::. zu den Fotos



Freitag, 18.8.2006 & Sonntag, 20.8.2006

ENECO-Tour

Etwa 2000 Meter vor dem Ziel attackierte Manuel Quinzato erfolgreich auf der Freitagstappe nach Heerlen. Tom Boonen behielt das Trikot des FŸhrenden.


Das Zeitfahren am Sonntag, Ÿber 16 km, entschied George Hincapie mit weniger als einer Sekunde Vorsprung fŸr sich. Mit dem Zeitfahrsieg Ÿbernahm er gleichzeitig die GesamtfŸhrung.


::. zu den Fotos vom Freitag

::. zu den Fotos vom Sonntag


Samstag, 12.8.2006

Radnacht Unna

Erik Zabel siegte bei seinem 2006er Heimrennen in Unna vor dem Sieger der Deutschlandtour, Jens Voigt. TatkrŠftig unterstŸtzt wurde er dabei von Alessandro Petacchi, der nach seinem Kniescheibenbruch an diesem Wochenende wieder in das Renngeschehen eingriff und auf den dritten Platz fuhr.



::. zu den Fotos


Dienstag, 1.8.2006

Deutschlandtour 2006

Vladimir Gusev gewann bei widrigen Witterungsbedingungen den Prolog der diesjŠhrigen Deutschlandtour in DŸsseldorf. Auf dem zweiten Platz, mit 0,1 Sekunden RŸckstand, landete der junge T-Mobile Profi Linus Gerdemann. Sebastian Lang vom Team Gerolsteiener fuhr mit Lenkerdefekt auf den dritten Platz.



::. zu den Fotos

Freitag, 29.7.2006

Profronde Heerlen

Oscar Freire, der zweimalige Tour de France Etappensieger des Jahres 2006, hat die Profronde Heerlen vor Robbie McEwen, dem Gewinner des GrŸnen Trikos der Tour de France, gewonnen. Auf Platz drei fuhr Joost Posthuma ein.




::. zu den Fotos


Mittwoch, 27.7.2006

Tour de Nuess

Markus Fothen siegt auf Ansage: vor heimischer Kulisse fuhr Markus Fothen dem Rest des Feldes davon und verwies Bert Grabsch sowie Patrick Sinkewitz auf die PlŠtze zwei und drei.




::. zu den Fotos



Dienstag, 25.7.2006

Gro§er Preis der NVV AG Mšnchengladbach/Rheydt

Erik Zabel, so lautete der Namen des Sieger des diesjŠhrigen Rennens in Mšnchengladbach/Rheydt.

Im Spurt sicherte sich Erik Zabel seinen ersten Platz vor den Sprintern Robert Fšrster und Danilo Hondo.




::. zu den Fotos

Dienstag, 4.7.2006

Tour de France - 3. Etappe, Esch-sur-Alzette - Valkenburg

Matthias Kessler schnappt sich im zweiten Anlauf die dritte Etappe der Tour de France 2006. Fast 800.000 Zuschauer bejubelten "Matse Kessler" hinauf zum Cauberg in Valkenburg.




::. zu den Fotos


Freitag, 9.6.2006

WM-Eršffnung mit den Hšhnern in Heinsberg

Nach dem 4:2 Eršffnungssieg der deutschen Fu§ball-Nationalmannschaft gegen Costa-Rica hatten die Hšhner ein leichtes Spiel, die Zuschauer auf dem Heinsberger Marktplatz fŸr sich zu gewinnen. Ganz nach dem Motto: da simmer dabei, dat is prima...




::. zu den Fotos

Donnerstag, 25.5.2006

Alemannia Aachen vs. FSV Geilenkirchen

Alemannia Aachen war zu Gast in Geilenkirchen und bedankte sich mit einem 5:0 bei den Fans. Nach Treffern von Stehle, Schlaudraff (2x) und Ršsler (2x) hie§ es kurz und knapp: 5:0 fŸr die Alemannia. Die widrigen Wetterbedingungen konnten die Zuschauer nicht davon abbringen, beide Mannschaft kraftvoll anzufeuern.



::. zu den Fotos


Dienstag, 9.5.2006

Giro d'Italia 2006

Die 4. Etappe des Giro d'Italia machte am Dienstag einen Abstecher zur belgischen Grandprix-Strecke in Spa-Francorchamps.




::. zu den Fotos


Sonntag, 30.4.2006

Spurt in den Mai 2006

Andreas Beikirch gewinnt zum 15. Mal auf der BŸttgener Bahn.


Bahnradsport der Extraklasse gab es in diesem Jahr wieder in BŸttgen zu sehen. Der Sieg des Zweier-Mannschaft MŠnner Omnium ging an Lokalmatador Andreas Beikirch und Leif Lampater. Stefan Nimke gewann den Sprint um den Arcor Cup. Gast des Abends war BDR-PrŠsident Rudolf Scharping.

::. zu den Fotos

Sonntag, 16.4.2006

Amstel Gold Race 2006

Frank Schleck gewinnt das Amstel Gold Race.


Vor Steffen Wesemann und Lokalmatador Michael Boogerd gewann der Luxemburger Frank Schleck das niederlŠndische Bierrennen am Cauberg.

::. zu den Fotos vom Start

::. zu den Fotos vom Ziel


Samstag, 25.3.2006

E3-Preis Vlaanderen

Astreiner Hattrick fŸr Tom Boonen.


Zum dritten Mal hintereinander gewann der Belgier Tom Boonen den E3-Preis in Vlaanderen. Nach zahlreichen Kopfsteinpflaster-Passagen und flŠmischen Bergen sicherte er sich im Sprint den Sieg vor Alessandro Ballan.

::. zu den Fotos


Sonntag, 30.10.2005

Sixdays Dortmund 2005

Das T-Mobile Gespann Rolf Aldag und Erik Zabel eroberte am am Sonntag die GesamtfŸhrung zurŸck, nachdem sie diese in der Nacht zuvor an das Duo Risi/Betschard abgeben mu§ten. Auf dem dritten Platz liegt das Duo Beikirch/Bartko.

::. zu den Fotos





Samstag, 3.9.2005

Holland Ladies Tour 2005

Susanne Ljungskog gewann die letzte Etappe der Holland Ladies Tour und den zweiten Gesamtrang, Tanja Hennes sicherte sich den Gesamtsieg. Mirjam Melchers-Van Poppel komplettierte den Erfolg in der Gesamtwertung fŸr das Team Buitenpoort-Flexpoint

::. zu den Fotos





Samstag, 21.8.2005

Kšnig-Pilsener Prym Night

Jens Heppner machte bei seiner Abschiedstour auch Halt in Stolberg-Gressenich. Das 70-Runden Rennen beendete er auf dem 2. Platz hinter Ršbert Fšrster. Auf Platz 3 sprintete Markus Burghardt.

::. zu den Fotos






Dienstag, 26.7.2005

Krefelder Nachtkriterium

Die Tour ist vorbei und die ersten Nach-Tour-Kriterien stehen vor der TŸre. In Krefeld waren u.a. Jens Voigt, Fabian Wegmann, Sebastian Lang, Jšrg Ludewig, Erik Zabel und der deutsche Meister Gerald Ciolek am Start.


::. zu den Fotos




Sonntag, 24.7.2005

Tour de France 2005

Mit seinem 7. Tour de France Gesamtsieg beendet Lance Armstrong seine Karriere auf der Avenue des Champs-ƒlysŽes. Etwa 1 Mio. Zuschauer bejubelten den Texaner bei seiner Triumphfahrt am Sonntag in Paris. Auf den zweiten Gesamtplatz fuhr der Italiener Ivan Basso, auf Platz drei der Deutsche Jan Ullrich. Die Etappe gewann der Kasache Alexander Winokurow.


::. zu den Fotos


Freitag & Samstag, 24.+ 25.6.2005

750 Jahre Stadt Heinsberg

Die Stadt Heinsberg wurde 750 Jahre alt und feierte diesen Geburtstag mit einem Staraufgebot der Extraklasse. Roberto Blanco, MŸnchener Freiheit, De RŠuber, Brings und die Hšhner gaben am Freitag bzw. Samstag vor mehreren tausend Zuschauern ihre Hits zum Besten. Moderiert wurden die Auftritte von Wolfram Kons bzw. Linus.


::. zu den Fotos vom Freitag

::. zu den Fotos vom Samstag


Freitag, 11.5.2005

CDU Wahlkampfveranstaltung DŸren

"Stoiber kommt" hie§ es fŸr den Kreisverband DŸren-JŸlich 11 Tage vor der Landtagswahl in NRW. Vor knapp 3000 Zuhšrern redete Bayerns MinisterpŠsident Edmund Stoiber in der Arena DŸren Ÿber NRW, Bayern, Deutschland und Europa.


::. zu den Fotos




Sonntag, 25.4.2005

91. LŸttich-Bastogne-LŸttich

Puh! Alexandre Vinokourov erlšst das T-Mobile Team mit seinem Sieg beim belgischen Radklassiker LŸttich-Bastogne-LŸttich. Nach erfolgreicher Flucht mit Jens Voigt sicherte sich Vinokorov im Sprint den Sieg. Auf den dritten Platz fuhr der NiederlŠnder Michael Boogerd.


::. zu den Fotos



Freitag, 1.4.2005

SPD Wahlkampfveranstaltung Mšnchengladbach

Hohen Besuch erwarten die Mšnchengladbacher Sozialdemokraten am 1. April: Franz MŸntefering, SPD-Partei- und Fraktionsvorsitzender, kam in die Vitusstadt, um gemeinsam mit den Landtagskandidaten Hans-Willi Kšrfges MdL und Angela Tillmann die hei§e Phase des Landtagswahlkampfes in Mšnchengladbach zu eršffnen.


::. zu den Fotos



Sonntag, 27.3.2005

Criterium International 2005

Der Amerikaner Bobby Julich gewann am Sonntag nach einem formidablen Zeitfahren zum zweiten Mal in seiner Karriere das Criterium International. Im Gesamtklassement sicherte er sich das gelbe Trikot mit 8 Sekunden Vorsprung vor Thomas Dekker und 23 Sekunden Vorsprung vor Jšrg Jaksche.


::. zu den Fotos


Samstag, 20.11.2004

Original Mallorca Nacht Krefeld

Besucher aus ganz Deutschland - selbst aus …sterreich und Luxemburg reisten die Inselfans an - kamen und sahen eine Ÿber 7-stŸndige Show der Extraklasse und bescherten der "Original-Mallorca-Nacht" mit 2.300 Zuschauern einen neuen Besucherrekord. Willi Herren, Captain Jack, Mšhre, BB JŸrgen, JŸrgen Drews, Almklausi, Markus Becker oder Peter Wackel. Die Liste der Stars wollte nicht abrei§en.


::. zu den Fotos

Samstag, 9.11.2003

Original Mallorca Nacht HŸckelhoven
Auch "Wetten, dass...???" konnte die Original Mallorca Nacht in HŸckelhoven nicht aufhalten.

1000 begeisterte Zuschauer feierten im Haus Sodekamp-Dohmen die Stars der Playa de Palma.

Neben JŸrgen Drews, Micke Krause, Richie, Aleks Schmidt, DJ Almklausi und BB JŸrgen, perfromte auch Buddy live auf der BŸhne und sang seinen Sommerhit "Ab in den SŸden...".

::. zu den Fotos

Samstag, 11.10.2003

Original Mallorca Nacht Neuss 2003
Riesen Stimmung war im Festzelt an der Hammer Landstra§e den ganzen Abend Ÿber Trumpf.

Nach den Warm Ups Aleks Schmidt und DJ Almklausi, lie§en BB JŸrgen, Markus Becker, Guildo Horn und Mickie Krause den Saal beben.

Die rund 1300 Zuschauer waren begeistert und konnten ein Finale Furioso durch DJ …tzi erleben.

::. zu den Fotos


Sonntag, 21.9.2003

Wildgehege-Greifvogelstation Hellenthal
Nirgendwo kann man die Leistungen der Greifvšgel und ihr Jagdverhalten besser beurteilen als bei bei FlugvorfŸhrungen.

Die Falknerei in Hellenthal bietet interessierten Zuschauern den "hautnahen" Kontakt mit den Greifvšgeln.



::. zu den Fotos


Samstag, 24.8.2003

Renault Cup Essen
Jan Ullrich war der strahlende Sieger des Renault Cup in Essen. Wenige Runden vor Schlu§ trennte er sich von seinen Begleitern Jens Heppner (Wiesenhof) und Steffen Wesemann (Telekom) und fuhr alleine ins Ziel.

110000 Zuschauer jubelten dabei dem Tour de France zweiten zu.


::. zu den Fotos



...

.::::: © 20010 rexite.de ÊÊÊ.:: impressum ::. .:: kontakt ::. .:: home :::::.